Berufsfeuerwehrtag 2018

August 16th, 2018 by Patrick Hill

Am vergangen Wochenende fand der Berufsfeuerwehtag der Jugendfeuerwehr Enkheim statt. Dieser wurde in diesem Jahr gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Berkersheim ausgeübt.
Dienstbeginn war am Freitag um 18 Uhr. Zu Beginn wurden die Schlafräume hergerichtet, die Fahrzeuge übernommen und die Gerätschaften auf Funktion und Vollständigkeit geprüft.

Um 21 Uhr hieß es das erste Mal Fahrzeuge besetzen. Der erste Einsatz des Tages ging ein. Gemeldet war ein PKW Unfall mit 3 Verletzen Personen. Nachdem die Unfallstelle gesichert und der Brandschutz hergestellt war, wurde zügig die Menschenrettung eingeleitet. Der restliche Abend blieb ruhig, somit ging es ab 23 Uhr in die Nachtruhe.
Diese währte allerdings nicht lang. Nach zwei Stunden Schlaf alarmierte es zu einem Feueralarm, ausgelöst durch eine Brandmeldeanlage. Dieser Einsatz konnte auf der Anfahrt abgebrochen werden, da es sich um einen Fehlalarm handelte. -dieser Alarm wurde für ein Gruppenbild am Römer genutzt- Danach ging es für die Jugendlichen wieder ins Bett, bis am nächsten Morgen um 07:00 Uhr zum Dienstbeginn geweckt wurde.

Bis zum nächsten Alarm um 09 Uhr wurde die Teamfähigkeit der Jugendlichen mit verschiedenen Teamspielen gestärkt. Der dritte Einsatz der 24 Stunden Übung war ein Gefahrgutaustritt aus einem LKW – auch dieser Einsatz wurde erfolgreich abgearbeitet. Anschließend wurde die Feuerwache der Bad Vilbeler Kernstadt besucht.

14:30 Uhr – Nächster Alarm für die Jugendfeuerwehr, diesmal wurde ein Brand auf einer Baustelle mit zwei vermissten Personen gemeldet. Zur Überraschung der Jugendlichen war dies ein Realbrand den wir auf dem Hof der Feuerwache Enkheim vorbereitet haben. Nach kurzer Verschnaufpause ging es um 16 Uhr ins Riedbad zum Dienstsport. Dort gab es im Verlauf einen weiteren und letzten Einsatz. Diesmal wurde eine hilflose Person im Wasser simuliert, auch hier verlief der Einsatz erfolgreich.

Um 18 Uhr war der Dienst zu Ende und der Berufsfeuerwehrtag 2018 geschafft.